Sonnenuhr+Kompass

Sonnenuhr+Kompass

Anbei findest Du Infos zur Sonnenuhr+Kompass. Ihre Geschichte, Funktionsweise und Symbolik.

Sonnenuhr

Weshalb in einer Sonnenuhr oftmals Sprüche auf dem Zifferblatt verewigt wurden:

Sinnsprüche und andere Inschriften auf Sonnenuhren entstanden schon sehr früh. Die meisten wurden schon in lateinischer Sprache abgefasst. Manche haben einen Bezug zur Messung der Zeit wie zum Beispiel Horas non numero nisi serenas (wörtlich: Die Stunden zähle ich nicht, wenn sie nicht heiter sind), der als „Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heit’ren Stunden nur“ einer der heute meist vorkommenden Sonnenuhrsprüche ist. Andere sind sehr allgemeine Betrachtungen über Zeit und Leben, wie beispielsweise: Tempus fugit („Die Zeit flieht.“) oder Vita in motu („Das Leben ist in Bewegung.“).

Sonnenuhr+Kompass: hier Infos zur Zuverlässigkeit der Sonnenuhr

Die Anzeige der Tageszeit ist die eigentliche Funktion einer Sonnenuhr. Gemessen an den üblicherweise gebrauchten mechanischen und elektronischen Uhren geht die Sonnenuhr aber ziemlich „falsch“, weil die scheinbare Bewegung der Sonne nicht gleichmässig ist. Bis zur Erfindung der mechanischen Räder-Uhr am Ende des Mittelalters hatte dieser „Fehler“ keine Bedeutung. Man konnte ohne weiteres hinnehmen, dass die wahre Sonnenzeit übers Jahr im Vergleich zur gleichmässig ablaufenden Zeit im Sommerhalbjahr bis etwa ±5 Minuten, im Winterhalbjahr sogar bis etwa ±15 Minuten abwich. Die Allgemeinheit hatte davon keine Kenntnis. Das hätte auch nichts genützt, denn es gab keine bessere fortlaufend messende Uhr als die Sonnenuhr. Nur Astronomen wussten vom ungleichmässigen Lauf der Sonne und korrigierten die gemessene Sonnenzeit (wahre Sonnenzeit) mit der sogenannten Zeitgleichung, die bereits Ptolemäus kannte, auf die gleichmässig vergehende Zeit (mittlere Sonnenzeit), um ihre Beobachtungen genauer interpretierbar zu machen.

Falls Du mehr zum Thema Sonnenuhr wissen möchtest:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenuhr

Diese Kompass Schmuckstücke in unserem Shop dienen ausschließlich als Dekoration. Sie sind NICHT funktionstüchtig.

Sonnenuhr+Kompass: hier Infos zum Kompass und seine Bedeutung:

Der Kompass diente schon früher als Orientierungspunkt. Als Erfinder gegen Ende des 13. Jahrhunderts gilt der italienische Seefahrer Amalfi. Grundlage eines jeden Kompasses bilden die 4 Himmelsrichtungen. Norden – Süden sowie Osten – Westen. In alten deutschen Aufzeichnungen, vermutlich aus dem Mittelalter wurden die Himmelsrichtungen nach dem Stand der Sonne benannt. Dazu gibt es eine Redewendung, welche hilft, sich den Lauf der Sonne zu merken:

„Im Osten geht die Sonne auf,
im Süden nimmt sie ihren Lauf,
im Westen wird sie untergehen,
im Norden ist sie nie zu sehen.“

Kompass Ketten und Schlüsselanhänger sind ein schönes Geschenk für Reisende oder jemand, der beruflich viel unterwegs ist. Damit der Besitzer immer wieder gesund den Weg nach Hause findet.

Funktionsweise eines Kompasses

Die Erde ist von einem Magnetfeld umgeben. Dies stellt den äusseren Rand der Erde dar und ist in Bewegung und auch über mehrere Tausend Grad heiss. Es kann vorkommen, das sich Gesteine, welche auch magnetisch sein können, sich über dieses Magnetfeld schieben. Dadurch kann es sein, das eine Kompass Nadel flimmert oder auch in eine komplett falsche Richtung zeigt.

Beim Fliegen wird übrigens ein Kompass benutzt, welcher nicht auf die Störungen im Magnetfeld reagiert. Diesen bezeichnet man als sogenannten Kreiselkompass.

Weiterhin müssen wir zwischen dem magnetischen und geografischen Nord – und Südpol unterscheiden. Übrigens beträgt, die Differenz beträgt in der Tat mehrere hundert Kilometer. Deshalb finden wir heute, im digitalen Zeitalter, nur noch selten Verwendung für einen Kompass. Vielleicht beim Wandern, Reisen in unerschlossene Regionen oder beim Tauchen noch.

Warum ein Kompass immer nach Norden zeigt:

Zuerst einmal gehen wir von einem Magnetkompass aus. Dieser hat einen kleinen beweglichen Zeiger, den man Kompassnadel nennt. … Diese Nadel ist magnetisch und zeigt immer ungefähr nach Norden. Das liegt daran, dass die Erde viel Eisen enthält und deshalb selbst wie ein riesiger Magnet wirkt. Besser formuliert: Magneten ziehen sich gegenseitig an und deshalb wird die Magnetnadel angezogen von dem natürlichen Magnet-Anziehungsfeld der Erde.

Diese Kompass Schmuckstücke in unserem Shop dienen ausschließlich als Dekoration. Sie sind NICHT funktionstüchtig.

SHOPPING BAG 0

%d bloggers like this: