-6%

Zimt Räucherstäbchen

3.20 CHF inkl. MWST

zzgl. Versand
Lieferzeit: Bitte kontaktieren Sie uns für genaue Informationen

Zimt Räucherstäbchen:

  • In Handarbeit gefertigt
  • TÜV-geprüft.
  • Der Duft kann sexuell, aphrodisierend wirken.
  • Auch kann er die Konzentration und die Verdauung fördern.
  • Inhalt pro Pack 20 Sticks, Gewicht Packung ca. 23 g, Länge ca. 23 cm

Vorrätig

Zimt Räucherstäbchen 

Hier findest Du unsere Zimt Räucherstäbchen. Bereits vor über 3`000 Jahren, als Zimt erstmals zum Einsatz kam, war dies ein Aphrodisiakum. Erst später wurde es als Gewürz verwendet. Dabei gab eine Zeit um 1530, als Zimt mit zu den teuersten Gewürzen überhaupt zählte.Seinen Ursprung hat Zimt übrigens in Ceylon (heute Sri Lanka). Weniger gute Qualität jedoch kommt in der Regel aus China oder Indonesien.

Wissenswertes über Zimt:

Der Duft unserer Zimt Räucherstäbchen kann Deine Konzentration fördern. Zudem soll der Geruch von Zimt Räucherstäbchen die Verdauung ankurbeln. Ausserdem kann Zimt als Massageöl Arthritis Beschwerden mildern und darüber hinaus soll Zimt in der Nahrung den Cholesterinspiegel senken. Des Weiteren kann ein Sitzbad mit Zimtöl bei Blasenerkrankungen und Harnwegsinfektionen ein beigemischt werden und soll Linderung verschaffen. Dies liegt an der antibakteriellen Wirkung, welche Zimt mit sich bringt.

Vorsicht mit Zimt, Räucherstäbchen und Zimt generell ist geboten bei:

Solltest Du schwanger sein, wird von der generellen Verwendung von Zimt abgeraten. Generell kann eine Überdosis Zimt zu Durchfall führen. Da Du unsere Räucherstäbchen anzündest und nicht isst, besteht jedoch keine Gefahr. 😉

Die Anwendung von den Zimt Räucherstäbchen:

Beim Räuchern werden Duftstoffe freigesetzt. Duftstoffen wird eine unterschiedliche Wirkungsweise nachgesagt. Einerseits kann man Räucherstäbchen benutzen oder auch Räucher-Kegel. Diese werden auch als Räucherkerzen bezeichnet. Im Englischen Cones genannt. Neben dem Freisetzen von Duft hat das Räuchern seit jeher Anwendung gefunden, bei spirituellen oder auch bei rituellen Zeremonien. Aber auch in der Naturheilkunde hat das Räuchern eine lange Geschichte. So glaubte man früher, dass man zum Beispiel beim Räuchern mit Weihrauch böse Geister vertreiben könnte.

Die Herstellung:

Meist werden Räucherstäbchen oder auch Incense Sticks durch Pressen oder Kneten der Räucher-Mischung und anpressen an einen Bambusstick hergestellt. Besonders verbreitet ist die Anwendung in Indien und asiatischen Ländern. Oftmals steht die Anwendung von Räucherstäbchen in Zusammenhang mit dem Buddhismus, Hinduismus oder Daoismus. Sowohl beim Meditieren als auch bei Zeremonien, zum Beispiel bei einer Schamanen-Reinigung finden sie Anwendung. Dabei wird dem Rauch eine reinigende Wirkung zugesprochen.

Indische Zimt Räucherstäbchen:

In Indien hergestellte Räucherstäbchen werden durch das Auftragen eines Holzpulvers, Öl, Wasser und Räucherwerk hergestellt. Es kommen Harze und Kräuter zum Einsatz. Achtung ist geboten, bei preiswerten indischen Räucherstäbchen, denn diese können auch synthetische Geruchsstoffe enthalten und dies kann zu einer gesundheitsschädlichen Wirkung führen.

Unsere Räucherstäbchen sind in Handarbeit gefertigt und ausschliesslich aus natürlichen Zutaten. Darüber hinaus sind sie TÜV-geprüft. Auch im Ayurveda finden Sie Anwendung. Denn sie sollen dabei helfen, die Dorshas auszubalancieren.

Inhalt

Eine Packung enthält 20 Sticks.

Preis zusätzliche Packungen

Pro Pack à 20 g / 20 Sticks Preis 1-5 Pack exklusive Lieferung in der Schweiz (d.h. es kommen + 4.90.- CHF Versandkosten hinzu). Ab 6 Packungen ist der Versand innerhalb der Schweiz inklusive. Ab 10 Pack bekommst Du eine Tasche aus 100 % organischer Baumwolle gratis dazu und die Lieferung ist natürlich auch inklusive. Schlussfolgerung: Mindestbestellwert 6 Packungen, besser noch 10 bei allen Räucherwaren. ;-)

Das könnte dir auch gefallen …